Bildquelle: Kaldewei Flexibel: Mit weit über 50.000 Varianten bietet Kaldewei maximale Flexibilität für eine individuelle Badgestaltung. Bodenebene Duschflächen aus Kaldewei Stahl-Email überzeugen nicht nur durch 57 Abmessungen, sondern auch mit einer umfangreichen Design- und Farbenvielfalt sowie komfortabler Zusatzausstattung. Im Bild: Kaldewei Xetis in Maple Brown Matt.

Bodenebenes Duschen mit Kaldewei: einfach, flach, flexibel Kaldewei Duschflächen sind in über 50.000 Ausführungen erhältlich

Wenn es um die flexible, flache und einfache Installation von bodenebenen Duschen geht, ist Kaldewei der Partner der Wahl. Auf der diesjährigen ISH präsentiert der Experte für bodenebenes Duschen die ganze Bandbreite seiner Komplettsysteme – darunter allein 35 zusätzliche Abmessungen der emaillierten Duschfläche Scona. Continue reading “Bodenebenes Duschen mit Kaldewei: einfach, flach, flexibel Kaldewei Duschflächen sind in über 50.000 Ausführungen erhältlich” »

heizung-badezimmer.com

18. August 2015

Die ideale Lösung für die Waschplatzgestaltung in öffentlichen Sanitärräumen

Geht es um öffentliche Sanitärräume, sind Sauberkeit, Hygiene und eine lange Haltbarkeit bei Objektverantwortlichen und Nutzern gleichermaßen gefragt. Mit Waschtischen aus Stahl-Email bietet Kaldewei ab sofort die perfekte Lösung für die Ausstattung stark frequentierter öffentlicher Waschbereiche – schließlich hat sich das einzigartige Material Kaldewei Stahl-Email dank seiner herausragenden Eigenschaften seit Jahrzehnten in der Badgestaltung bewährt. Continue reading “Kaldewei Waschtische: langlebig, hygienisch und leicht zu reinigen” »

Pflegehinweis für Secure Plus

Durch Schmutz kann die rutschhemmende Wirkung des Secure Plus beeinträchtigt werden. Es ist auf sorgfältige Reinigung zu achten , damit die Oberfl ächenstruktur der Secure Plus-Oberfl äche dauerhaft erhalten bleibt. Für die Wannen aus Kaldewei Stahl-Email 3,5 mm mit Secure Plus gelten grundsätzlich die gleichen Pfl egehinweise wie für unsere Kaldewei Wannen ohne Secure Plus. Auf Grund der besonders rutschhemmenden Oberfläche sind die nachfolgenden Reinigungshinweise zu beachten.
1. Zur Reinigung geeignet sind: Kaldewei Spezial-Email-Reinigungsmittel, milde Essig- und Neutralreiniger, milde Badreiniger, Polgewebe,
nicht fusselnde Tücher. Nach der Reinigung mit viel Wasser nachspülen und mit einem Fensterleder trockenreiben. Bei hartnäckigen
Verschmutzungen kann eine weiche Handbürste zur Hilfe genommen werden.
2. Zur Reinigung nicht geeignet sind: scheuernde oder lösungsmittelhaltige Reiniger, aggressive Säuren u. Laugen (z.B. Essiges
senzen, alkalische Chlorreiniger), scheuernde Reinigungsschwämme/-tücher, farbige Reiniger, getränkte Einwegtücher.

Logamax plus GBH192iT PNR400 gewinnt beim Plus X Award 2015 in sechs Kategorien.

Buderus Hybridsystem ist „Bestes Produkt des Jahres“

Logamax plus GBH192iT PNR400 gewinnt beim Plus X Award 2015 in sechs Kategorien

Das neue Buderus Gas-Brennwert-Hybridsystem Logamax plus GBH192iT PNR400 hat die Fach-Jury des Plus X Award 2015 überzeugt und im Bereich „Heizung und Klima“ in gleich sechs Kategorien gewonnen: Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie. Zudem wurde das System mit dem Gütesiegel „Bestes Produkt des Jahres 2015/2016“ ausgezeichnet. Der Plus X Award als weltgrößter Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle wurde bereits zum zwölften Mal vergeben – eine internationale, unabhängige Fachjury aus 27 Branchen prämiert jedes Jahr neu entwickelte und innovative Technologien, außergewöhnliche Designs sowie intelligente und einfache Bedienkonzepte. Insgesamt werden Gewinner aus mehr als 20 verschiedenen Bereichen der Technologie-, Sport- und Lifestyle-Branchen gekürt.

Die Hybridlösung gehört zur neuen Buderus Titanium-Linie mit zukunftsweisender, modularer Systemtechnik, sehr hoher Effizienz und robustem Titanium Glas. Die Geräte ermöglichen dem Heizungsfachmann einen deutlich besseren Zugang zu den einzelnen Bauteilen und eine Integration wesentlicher Heizsystem-Komponenten. Die moderne Frontverkleidung mit Touchscreen-Komfort macht die qualitativ hochwertige Technik zudem optisch erlebbar.

Das ausgezeichnete Buderus Gas-Brennwert-Hybridsystem eignet sich mit den Leistungsgrößen 15 und 25 kW für Ein- und Mehrfamilienhäuser und bietet eine sehr hohe Warmwasserleistung von bis zu 30 kW für höchsten Warmwasserkomfort. Als Hybridlösung ist im Logamax plus GBH192iT PNR400 ein Pufferspeicher integriert. Damit lassen sich zur Heizungsunterstützung regenerative Energien einbinden, beispielsweise über einen Kaminofen mit Heizwasser-Wärmetauscher und/oder eine Solaranlage. Kombiniert mit vier Buderus Flachkollektoren Logasol SKS 5.0 erreicht das Hybridsystem sehr gute Effizienzwerte: bei Warmwassereffizienz die Klasse A++ und bei Raumheizungseffizienz A+ (gemäß EU-Richtlinie für Energieeffizienz).

Buderus wird das System auch ohne Pufferspeicher als Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale Logamax plus GB192iT sowie als Gas-Brennwert/Solar-Kompaktheizzentrale Logamax plus GBH192iT 210SR zur solaren Trinkwassererwärmung mit hohem Warmwasserkomfort anbieten. Die Markteinführung aller Varianten ist für Herbst 2015 vorgesehen.

Fragen zu Buderus?  035873 33900

Buderus_BusKundendienst

Buderus Kundendienst ist „sehr gut”

Umfrage von Focus Money und Deutschland Test / Erster Platz bei Termintreue

Mit der Gesamtbewertung „sehr gut“ schnitt der Buderus Kundendienst in einer bundesweiten Umfrage ab. Focus Money hat in Kooperation mit Deutschland Test mehr als 800 Verbraucher zu ihren Erfahrungen mit acht mobilen Kundendiensten von Herstellern für Haustechniksysteme befragt.

Die Untersuchungsteilnehmer bewerteten den Kundendienst von Buderus in allen drei abgefragten Kategorien mit „sehr gut“: bei Termintreue, Fachkompetenz und Freundlichkeit der Service-Mitarbeiter sowie Preis-Leistungsverhältnis. In der Gesamtbeurteilung erhielt Buderus 72,5 von 100 möglichen Punkten und sicherte sich so Platz zwei im deutschlandweiten Ranking. In der Kategorie Termintreue belegte der Kundendienst sogar den ersten Platz: Aus Sicht der Befragten ist dieser am besten erreichbar, am zügigsten vor Ort und bei der Terminvereinbarung am flexibelsten. Bewertet wurden auch die Planbarkeit des Kundendiensttermins und die Einhaltung von Zusagen.

Stefan Thiel, Leiter Vertrieb Buderus Deutschland, freut sich über das positive Abschneiden: „Wir legen großen Wert auf gut ausgebildete Kundendienstmitarbeiter. Deshalb haben wir in den vergangenen Jahren erheblich in die Weiterbildung unserer Mitarbeiter investiert: Jeder Servicetechniker kommt auf rund sechs Fortbildungstage pro Jahr. Dabei spielen sowohl technische als auch soziale Kompetenzen eine wichtige Rolle. Das sehr gute Abschneiden in der aktuellen Umfrage zeigt, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind.“

www.heizung-badezimmer.com haut den Turbo rein…

Die Rennpappe…der Trabant 601S mit mächtig viel Feuer unter der Haube gehört nun auch zu unseren Sponsor-Projekten die wir gern unterstützen.
Gemeinsam mit der Herrnhuter Sterne Fabrik, Lausitzer Porter und Schierker Feuerstein unterstützen auch wir ab sofort unseren Lieblingstrabbi.

Unser Team wünscht Alles Gute und stets unfallfreie Fahrt, sowie maximale Erfolge auf der Rennstrecke.

03a_Buderus_Logamax-plus-GB192i.jpg.173054

Buderus hat den neuen Logamax plus GB192i in der Titanium Linie speziell für die Heizungsmodernisierung konzipiert

Buderus hat den neuen Logamax plus GB192i in der Titanium Linie speziell für die Heizungsmodernisierung konzipiert
Buderus bringt mit dem wandhängenden Gas-Brennwertgerät Logamax plus GB192i eine moderne und flexible Heiztechniklösung für Ein- und Mehrfamilienhäuser in den vier Leistungsgrößen 15, 25, 35 und 50 kW auf den Markt.

Der Systemexperte Buderus führt mit der Titanium Linie eine komplett neuartige Heizungsserie in modularer Bauweise ein. Herausragend ist dabei das innovative Baukonzept, das dem Heizungsfachmann einen deutlich besseren Zugang zu den einzelnen Komponenten ermöglicht. Eine bis ins Detail durchdachte Komponentenanordnung schafft verlässliche Orientierung und optimiert Service und Montagezeiten. Die Titanium Linie steht für zukunftsweisende, modulare Systemtechnik sowie ein Höchstmaß an Anschlusskompatibilität und unterstreicht die Buderus-Produktvorteile wie Energieeffizienz, optimale Systemintegration, Erweiterbarkeit und Einbindung erneuerbarer Energien. Mit der Titanium Linie bietet Buderus außerdem fortschrittliche Servicemöglichkeiten dank einer integrierbaren Online-Schnittstelle. Fachhandwerker können so die Heizungsanlagen ihrer Kunden mit der innovativen Portallösung Buderus Control Center ConnectPRO vernetzen: Im Fall einer Störung wird diese erkannt und es werden mögliche Ursachen angezeigt. Benötigte Ersatzteile können so beschafft und gleich zum Kunden mitgenommen werden. Die soliden Glasfronten machen die qualitativ hochwertige Buderus Systemtechnik auch im Design erlebbar.

Buderus stellt mit der Neuheit einmal mehr seine Systemkompetenz unter Beweis: Alle Anschlüsse sind kompatibel zu den seit 1995 hundertausendfach verkauften Buderus Vorgängerprodukten – damit eignet sich das Gerät sehr gut zur Modernisierung. Vorlauf-, Rücklauf-, Gas- und Abgasanschluss des Logamax plus GB192i befinden sich exakt an denselben Positionen wie bei den Vorgängerprodukten Logamax plus GB112, GB142 und GB162. Das spart Zeit beim Austausch. Nach Entfernen der Fronthaube sind die elektrischen Anschlüsse, der Wärmetauscher und alle weiteren wichtigen Komponenten direkt von vorne zugänglich. Schnell geht auch die Einstellung der Gasart, denn dazu muss lediglich eine Schraube gelöst und die zugehörige Einstellschraube in die entsprechende Position gedreht werden.

Im Inneren arbeitet ein bewährter, millionenfach verkaufter ALU Guss-Wärmetauscher. Seine ALU plus-Oberflächenveredelung verringert Schmutz- und Verbrennungsrückstands-Ablagerungen, so dass sich der Reinigungsaufwand reduziert und die Reinigungsintervalle länger werden. Auf den Wärmetauscher gibt Buderus zehn Jahre Garantie.

Hervorragende Erweiterungsmöglichkeiten
Durch sein intelligentes Produktdesign und die modulare Buderus Systemtechnik lässt sich der Logamax plus GB192i ohne großen Aufwand erweitern. Der Heizungsfachmann kann im Gehäuse zusätzlich ein Regelungsmodul oder ein 15-Liter-Ausdehnungsgefäß installieren. Zur Einbindung von Fremdwärme ist standardmäßig ein 3-Wege-Ventil im Vorlauf enthalten.

Das Touchscreen-Display ermöglicht eine intuitive Bedienung der Grundfunktionen, ferner lässt sich darüber der Status der wichtigsten Parameter wie Vorlauftemperatur, Warmwassertemperatur und Anlagendruck anzeigen. Handwerkspartner erreichen nach Öffnen der unteren Frontklappe die System-Bedieneinheit Logamatic RC300 für Servicefunktionen und erweiterte Einstellungen. Ist das Gas-Brennwertgerät über die Internetschnittstelle an einen Router angeschlossen, können Anlagenbetreiber und Heizungsinstallateur den Logamax plus GB192i mit den Buderus Apps EasyControl beziehungsweise EasyControlPRO bedienen und überwachen. Die Systemregelung Logamatic EMS plus deaktiviert die Wärmebereitstellung, wenn keine Heizleistung erforderlich ist – der Stromverbrauch im Stand-by beträgt so in der Basisausstattung weniger als zwei Watt. Die Markteinführung des Gas-Brennwertgerätes ist für August 2015 vorgesehen.

Bafa_Logo.jpg.173477

Bundesregierung hebt staatliche Zuschüsse für Heizen mit erneuerbaren Energien kräftig an.

Bundesregierung hebt staatliche Zuschüsse für Heizen mit erneuerbaren Energien kräftig an.

Die Bundesregierung verbessert die Anreize für Investitionen im Wärmemarkt: Das seit Jahren etablierte „Marktanreizprogramm“ (MAP) – ein mit bis knapp 400 Mio. Euro ausgestattetes Anreizpaket für die Energiewende auf dem Wärmemarkt – wurde neu geschnürt und wartet nun mit erheblich attraktiveren Förderbedingungen auf. Continue reading “Bundesregierung hebt staatliche Zuschüsse für Heizen mit erneuerbaren Energien kräftig an.” »

02a_Buderus_Logamax-plus-GB192iT_Tower.jpg.173023

Systemtechnik der Zukunft Die Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale Buderus Logamax plus GB192iT kombiniert modernes Design mit modularer Flexibilität

Die Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale Buderus Logamax plus GB192iT kombiniert modulare Erweiterbarkeit und zukunftsweisendes Design

Die neue Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale Buderus Logamax plus GB192iT mit integriertem Warmwasserspeicher vereint auf einer Fläche von 0,5 Quadratmetern modular erweiterbare Systemtechnik und Anschlusskompatibilität für jeden Aufstellraum. Sie eignet sich mit den Leistungsgrößen 15 und 25 kW für Ein- und Mehrfamilienhäuser und bietet eine sehr hohe Warmwasserleistung von bis zu 30 kW.

Die Geräte gehören zur neuen Titanium Linie und sind bereit für die Einbindung sowohl bestehender Technologien wie zum Beispiel regenerative Energien als auch zukünftiger Innovationen. In die Entwicklung hat Buderus die Anforderungen zahlreicher Heizungsinstallateure aufgenommen: Zum Beispiel ist das Mischventil für künftige Erweiterungen zu einem Hybridsystem standardmäßig eingebaut und die Integration eines zweiten Heizkreises ebenfalls problemlos möglich. Die Markteinführung aller Varianten ist für Herbst 2015 vorgesehen. Continue reading “Systemtechnik der Zukunft Die Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale Buderus Logamax plus GB192iT kombiniert modernes Design mit modularer Flexibilität” »